Aktivgymnastik

Richtiges Training dient der Gesunderhaltung unserer Pferde. Bevorzugt wende ich Aktivgymnastik bei Pferden mit Rücken-, Takt- oder Balanceproblemen an, oder bei Pferden die noch nicht geritten werden dürfen. Beweglichkeit und Propriozeption (Eigenempfindung) werden dadurch verbessert.

 

Bestandteile der Aktivgymnastik:

  • einfache Longe
  • Doppellonge
  • Cavalettiarbeit
  • Freispringen

Doppellonge

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok